News & Ratgeber

3,2,1...Zündung

Entfachen Sie ihr Feuer! Unsere Feuerstarter aus Buche und Esche helfen Ihnen dabei. Die sehr dünnen Scheite weisen eine Restfeuchte von unter 10 % auf und haben mit 25-30 cm Länge das ideale Kaminmaß. Mit dieser Kombination aus Trockenheit und Feinheit bieten die Feuerstarter beste Voraussetzungen, jedes Feuer in Gang zu bringen.

Und so geht’s: In die Mitte der (gesäuberten) Brandfläche legen Sie ein bis zwei Öko-Mäuse®. Darüber stapeln Sie ein „Zelt“ aus Feuerstartern. Weil beim kalten Kamin zunächst viel Energie zum Aufheizen benötigt wird, empfehlen wir einen großzügigen Einsatz von Feuerstartern. Die Luftzufuhr des Kamins sollte nun auf die maximale Stufe eingestellt sein, damit ein ordentlicher Zug zustande kommt.

Entzünden Sie nun die Öko-Mäuse®. Die Flammen werden rasch auf die Feuerstarter überspringen. Wenn die Feuerstarter komplett brennen, ist es an der Zeit, richtige Scheite zuzugeben. Achten Sie darauf, dass diese Scheite eine möglichst große Oberfläche im Verhältnis zum Volumen haben, damit die Verbrennung des Holzgases erleichtert wird. Sobald ein helles und lebendiges Flammenbild entstanden ist, können Sie die Luftzufuhr wie gewünscht regulieren und Ihr Kaminfeuer genießen.

In einem Netzsack sind etwa 9 kg Feuerstarter enthalten. Auf einer Palette liefern wir Ihnen 30 reißfeste Netzsäcke.

Newsletter abonnieren!

Infos, exklusive Angebote, Tipps und vieles mehr!
Mit unserem Newsletter erhalten Sie maximal 1 x monatlich viele nützliche Informationen, wie exklusive Angebotsvorteile, saisonale Ratgeber-Tipps oder Neuigkeiten rund um Timber MacPom® und die Produkte. Jetzt abonnieren

© 2014 Timber MacPom