News & Ratgeber

Restfeuchte – ein spannendes Thema

Immer wieder erreichen uns Kunden-Anfragen zum Thema Restfeuchte im Kaminholz. Die zwei wichtigsten und häufigsten Fragen möchten wir nachfolgend gern beantworten:

Was sagt mir die Angabe Restfeuchte überhaupt?

Unter dem Begriff Restfeuchte verstehen wir den Wassergehalt, den das Holz nach dem Trocknungsprozess aufweist. Nach dem Schlagen hat das Holz noch einen Wasseranteil von 50 – 60 %. Würden Sie es frisch verheizen, wären giftige Rauchentwicklung und eine geringe Wärmeentwicklung die Folge. Für die optimale Verbrennung bedarf es eine Restfeuchte von unter 25 %. Um das Frischholz auf diesen Wert zu trocknen, muss es zwei Jahre bei ausreichender Luftzirkulation und vor Nässe geschützt lagern. Alternativ wird das Holz in modernen Kammern getrocknet. Wir nutzen gleich vier solcher Trocknungskammern, in denen wir unser Kaminholz innerhalb von nur einer Woche auf die gewünschte Restfeuchte von unter 25 % bringen.

Wie messe ich die Restfeuchte am besten?

Wir empfehlen die Messung der Restfeuchte gemäß der Kriterien des Bundesverbandes Brennholzhandel und -produktion e.V. nach der anerkannten 3-Punkt-Messmethode. Dafür benötigen Sie ein spezielles Holzfeuchtemessgerät. Wählen Sie im nächsten Schritt ein normales Scheit Ihres Kaminholzes aus und spalten dieses mittig. An einem der beiden Scheithälften messen Sie nun an drei Punkten quer zur Faser die Holzfeuchte. Die erzielten Messwerte addieren Sie und teilen die Summe durch den Faktor drei. Dies ergibt die mittlere Holzfeuchte des Scheites, die sich unter 25 % belaufen soll.

In unseren Trocknungskammern läuft dieser Prozess automatisiert ab. Wir befestigen fünf Mess-Sensoren an fünf Scheiten, die an fünf festen Mess-Punkten in der Trocknungskammer liegen. Die Sensoren geben die Messwerte kontinuierlich aus. Für die Auswertung lassen wir den höchsten und niedrigsten Wert unberücksichtigt und bilden aus den übrigen dreien den Mittelwert. Dank dieser modernen und effizienten Technik können wir den Trocknungsprozess genau verfolgen und die Restfeuchte von unter 25 % für unser Premium-Kaminholz garantieren.

Newsletter abonnieren!

Infos, exklusive Angebote, Tipps und vieles mehr!
Mit unserem Newsletter erhalten Sie maximal 1 x monatlich viele nützliche Informationen, wie exklusive Angebotsvorteile, saisonale Ratgeber-Tipps oder Neuigkeiten rund um Timber MacPom® und die Produkte. Jetzt abonnieren

© 2014 Timber MacPom